Bodewig GbR
Bodewig GbR

Tipps des Monats

Juli / August

Der Rückschnitt im Juli kann die Blühfähigkeit für das nächste Jahr steigern.

Im Juli haben Gehölze ihr Längenwachstum abgeschlossen und treiben aus den neuen Seitenknospen aus. Sie können jetzt aus mehreren Gründen zurückgeschnitten werden: zur Begrenzung der Größe, etwa bei Hecken, zum Erhalt der Blühfähigkeit, etwa bei Rosen, um Krankheiten zu reduzieren, die zum Beispiel bei Kirsch- und Mandelbäumen anfallen, und um die Attraktivität zu erhöhen.

Wichtig: Gesetzlich erlaubt ist zum Schutz brütender Vögel lediglich ein Form- oder Pflegeschnitt.

Rasen lässt sich mit Langzeitdünger für den Herbst stärken.

Im August lässt das Wachstum der Pflanzen nach. Rasen sollte nun zur Kräftigung erneut gedüngt werden. Am besten eignet sich Langzeitdünger, weil er die Nährstoffe langsam, aber kontinuierlich abgibt. So geht der Rasen gestärkt in den Herbst. Auch das Vertikutieren ist noch möglich, allerdings nur bei Rasenflächen, die eine gut geschlossene Grasnarbe aufweisen. Sonst reicht die Zeit nicht mehr, um die Lücken zu schließen.

Obstbäume und Beerensträucher vertragen jetzt gut einen Rückschnitt, denn das fördert die Fruchtbildung im kommenden Jahr.

Hier finden Sie uns

Bodewig GbR
Schweinemarkt 30a
41189 Mönchengladbach

Kontakt

Rufen Sie einfach an unter

 

+49 2166/51409 +49 2166/51409

 

oder nutzen Sie unser Kontaktformular.